27.04.2007

| 18/2007

Finanzminister Rainer Speer: Eisenbahnüberführung wichtig für weitere Entwicklung des Wissenschaftsparks Golm

Finanzminister Rainer Speer: Eisenbahnüberführung wichtig für weitere Entwicklung des Wissenschaftsparks Golm

Potsdam – Finanzminister Rainer Speer nahm heute im Rahmen des Bauvorhabens „Eisenbahnüberführung Wissenschaftspark Golm“ am feierlichen Durchbruch unterhalb der Bahnstrecke Golm-Priort teil. Die geplante Bahnüberführung wird den Forschungsstandort mit dem Universitätsstandort im Potsdamer Ortsteil Golm verbinden. „Diese neue Verbindung trägt zur weiteren Entwicklung des Wissenschaftspark Golm bei“, hob Speer in seinem Grußwort hervor. Dank der Bahnüberquerung sei es nun besser möglich, die verbleibenden, bislang unerschlossenen Restflächen zu verwerten und die Entwicklung des Wissenschaftsparks auch zukünftig zu sichern.

„Das Land Brandenburg hat die Erfolgsgeschichte des Wissenschaftspark Golm von Anfang an tatkräftig begleitet, sei es durch die Bereitstellung der landeseigenen Grundstücke oder die Ausreichung von Fördermitteln. Der Einsatz hat sich gelohnt: In Golm ist einer der profiliertesten und wichtigsten Forschungs- und Wissenschaftsstandorte in Ostdeutschland entstanden“, sagte Speer. Die Landesregierung werde auch in Zukunft Wissenschaft und Forschung vorrangig fördern.

Download der Pressemitteilung als PDF-Datei

Pressemitteilung: Finanzminister Rainer Speer: Eisenbahnüberführung wichtig für weitere Entwicklung des Wissenschaftsparks Golm

Ident-Nr
18/2007
Datum
27.04.2007
Ident-Nr
18/2007
Datum
27.04.2007