Hauptmenü

Der Brandenburgische Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB) ist der zentrale Partner für die Landesverwaltung Brandenburg bei den Themen Liegenschafts-, Gebäude- und Baumanagement. Als Eigentümer bewirtschaften wir große Teile des Liegenschaftsvermögens des Landes und sind sowohl Mieter und Vermieter als auch Ansprechpartner und Dienstleister. Auf der Grundlage entsprechender Vereinbarungen erledigt der BLB zudem Bauangelegenheiten des Bundes im Land Brandenburg.

Für den Bereich 2, Finanz- und Rechnungswesen/SAP suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt an unserem Standort in Potsdam eine/n

Finanzcontroller/in des Betriebes (w/m/d)

(unbefristet)

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit.
  • eine zukunftssichere Beschäftigung.
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten (u. a. Gleitzeit, Teilzeitarbeit, soweit dienstliche Belange nicht entgegenstehen).
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten, Bildungsurlaub nach dem Brandenburgischen Weiterbildungsgesetz.
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement.
  • Leistungen nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) (z. B. 30 Tage Urlaub, Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung der VBL, vermögenswirksame Leistungen).
  • VBB-Firmenticket.

Ihre Aufgaben sind:

  • Sie sind verantwortlich für die Durchführung und Weiterentwicklung des kaufmännischen Berichtswesens zu den Schwerpunkten der wirtschaftlichen Tätigkeit des BLB und den Ergebnissen der Durchführung der Wirtschafts- und Finanzpläne.
  • Sie wirken bei der Unternehmensplanung durch Koordinierung des Prozesses zur Aufstellung, Durchführung, Abrechnung und Budgetierung der Wirtschafts- und Finanzpläne des BLB mit.
  • Sie gewähren eine permanente analytische Tätigkeit zur Unterstützung der Führungstätigkeit der Bereichsleitung und der Geschäftsführung durch Aufzeigen der Auswirkungen auf den Geschäftsverlauf und unterbreiten adäquate Lösungsvorschläge zur Gegensteuerung.
  • Sie leiten die Controller der Geschäftsbereiche des BLB und weiterer mit Controlling-Aufgaben betrauter Mitarbeiter fachlich an.
  • Sie nehmen weitere ausgewählte Aufgaben in den Bereichen des strategischen Controllings und Risikomanagement wahr.

 

Unabdingbar für die Tätigkeit ist:

  • die Laufbahnbefähigung für den nichttechnischen gehobenen Verwaltungsdienst oder für Tarifbeschäftigte ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Bachelor oder Diplom) in einem Studiengang mit überwiegend betriebs- oder finanzwirtschaftlichen Inhalten

Wichtig ist:

  • ein dienstleistungs- bzw. serviceorientiertes Denken und Handeln
  • fundierte Kenntnisse als Controller/in mit dem doppischen Rechnungswesen
  • ein kreativer und problemlösungsorientierter Arbeitsstil
  • Erfahrung im Umgang mit SAP

Wünschenswert ist:

  • Erfahrungen in den Bereichen Bauwesen und Liegenschaftsverwaltung
  • eigenverantwortliches Handeln
  • Team- und Durchsetzungsfähigkeit
  • hohe soziale Kompetenz und kommunikatives Geschick
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit

Der sichere Umgang mit MS – Office – Software (Word, Excel, Outlook) wird vorausgesetzt.

Die Tätigkeit ist mit der Entgeltgruppe 11 TV-L bewertet. Die Zuordnung zu einer Erfahrungsstufe innerhalb der Entgeltgruppe erfolgt unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen.

Wir freuen uns über jede Bewerbung, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie sich vom vorgenannten Aufgabenspektrum angesprochen fühlen und dem Anforderungsprofil entsprechen, bitten wir Sie um Ihre aussagekräftige Bewerbung (Mindestforderung: Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnis/-urkunde, Arbeitszeugnisse), die Sie unter Angabe des Kennzeichens P1406-3/2022 bis zum 08.02.2022

 

per Mail an paf@blb.brandenburg.de oder per Post senden an:           

 

Brandenburgischer Landesbetrieb

für Liegenschaften und Bauen

Bereich 1 – Personal, Aus- und Fortbildung –

Sophie-Alberti-Str. 4-6, Haus 4a

14478 Potsdam

 

Bewerber/innen aus dem öffentlichen Dienst werden um Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht gebeten.

 

Auskunft zu dieser Ausschreibung erteilt Frau Brodowsky unter Tel. 0331/58181-220. Informationen über den BLB erhalten Sie auf unserer Homepage unter blb.brandenburg.de.

 

Die Datenschutzinformationen des BLB finden Sie unter: https://blb.brandenburg.de/blb/de/unternehmen/datenschutzerklaerung/

Finanzcontroller_in des Betriebes.pdf (application/pdf 193.0 KB)

Der Brandenburgische Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB) ist der zentrale Partner für die Landesverwaltung Brandenburg bei den Themen Liegenschafts-, Gebäude- und Baumanagement. Als Eigentümer bewirtschaften wir große Teile des Liegenschaftsvermögens des Landes und sind sowohl Mieter und Vermieter als auch Ansprechpartner und Dienstleister. Auf der Grundlage entsprechender Vereinbarungen erledigt der BLB zudem Bauangelegenheiten des Bundes im Land Brandenburg.

Für den Bereich 2, Finanz- und Rechnungswesen/SAP suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt an unserem Standort in Potsdam eine/n

Finanzcontroller/in des Betriebes (w/m/d)

(unbefristet)

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit.
  • eine zukunftssichere Beschäftigung.
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten (u. a. Gleitzeit, Teilzeitarbeit, soweit dienstliche Belange nicht entgegenstehen).
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten, Bildungsurlaub nach dem Brandenburgischen Weiterbildungsgesetz.
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement.
  • Leistungen nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) (z. B. 30 Tage Urlaub, Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung der VBL, vermögenswirksame Leistungen).
  • VBB-Firmenticket.

Ihre Aufgaben sind:

  • Sie sind verantwortlich für die Durchführung und Weiterentwicklung des kaufmännischen Berichtswesens zu den Schwerpunkten der wirtschaftlichen Tätigkeit des BLB und den Ergebnissen der Durchführung der Wirtschafts- und Finanzpläne.
  • Sie wirken bei der Unternehmensplanung durch Koordinierung des Prozesses zur Aufstellung, Durchführung, Abrechnung und Budgetierung der Wirtschafts- und Finanzpläne des BLB mit.
  • Sie gewähren eine permanente analytische Tätigkeit zur Unterstützung der Führungstätigkeit der Bereichsleitung und der Geschäftsführung durch Aufzeigen der Auswirkungen auf den Geschäftsverlauf und unterbreiten adäquate Lösungsvorschläge zur Gegensteuerung.
  • Sie leiten die Controller der Geschäftsbereiche des BLB und weiterer mit Controlling-Aufgaben betrauter Mitarbeiter fachlich an.
  • Sie nehmen weitere ausgewählte Aufgaben in den Bereichen des strategischen Controllings und Risikomanagement wahr.

 

Unabdingbar für die Tätigkeit ist:

  • die Laufbahnbefähigung für den nichttechnischen gehobenen Verwaltungsdienst oder für Tarifbeschäftigte ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Bachelor oder Diplom) in einem Studiengang mit überwiegend betriebs- oder finanzwirtschaftlichen Inhalten

Wichtig ist:

  • ein dienstleistungs- bzw. serviceorientiertes Denken und Handeln
  • fundierte Kenntnisse als Controller/in mit dem doppischen Rechnungswesen
  • ein kreativer und problemlösungsorientierter Arbeitsstil
  • Erfahrung im Umgang mit SAP

Wünschenswert ist:

  • Erfahrungen in den Bereichen Bauwesen und Liegenschaftsverwaltung
  • eigenverantwortliches Handeln
  • Team- und Durchsetzungsfähigkeit
  • hohe soziale Kompetenz und kommunikatives Geschick
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit

Der sichere Umgang mit MS – Office – Software (Word, Excel, Outlook) wird vorausgesetzt.

Die Tätigkeit ist mit der Entgeltgruppe 11 TV-L bewertet. Die Zuordnung zu einer Erfahrungsstufe innerhalb der Entgeltgruppe erfolgt unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen.

Wir freuen uns über jede Bewerbung, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie sich vom vorgenannten Aufgabenspektrum angesprochen fühlen und dem Anforderungsprofil entsprechen, bitten wir Sie um Ihre aussagekräftige Bewerbung (Mindestforderung: Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnis/-urkunde, Arbeitszeugnisse), die Sie unter Angabe des Kennzeichens P1406-3/2022 bis zum 08.02.2022

 

per Mail an paf@blb.brandenburg.de oder per Post senden an:           

 

Brandenburgischer Landesbetrieb

für Liegenschaften und Bauen

Bereich 1 – Personal, Aus- und Fortbildung –

Sophie-Alberti-Str. 4-6, Haus 4a

14478 Potsdam

 

Bewerber/innen aus dem öffentlichen Dienst werden um Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht gebeten.

 

Auskunft zu dieser Ausschreibung erteilt Frau Brodowsky unter Tel. 0331/58181-220. Informationen über den BLB erhalten Sie auf unserer Homepage unter blb.brandenburg.de.

 

Die Datenschutzinformationen des BLB finden Sie unter: https://blb.brandenburg.de/blb/de/unternehmen/datenschutzerklaerung/

Finanzcontroller_in des Betriebes.pdf (application/pdf 193.0 KB)