Hauptmenü

Für das Ministerium der Finanzen und für Europa suchen wir

eine Sachbearbeiterin/einen Sachbearbeiter (w/m/d*)

für den Einsatz als Springer/-in für die Abteilungen des MdFE

(EG 11 TV-L bzw. bis zur Besoldungsgruppe A 13 g BbgBesO)

 

Auf Sie warten spannende Aufgaben!

  • Es sind vielseitige Einsatzgebiete an der Schnittstelle von Verwaltung und Politik mit einem gesellschaftlichen Mehrwert in den Abteilungen 1 (Zentrale Dienste), 2 (Haushalt) und 4 (Landesvermögen, Liegenschafts- und Bauverwaltung) und 5 (Europaabteilung) möglich
  • Ihr Ersteinsatz wird Referat 43 (Beteiligung des Landes an privatrechtlichen Unternehmen, Verwaltung des Sondervermögens Finanzierungsfonds Flughafen BER) sein.

 

Was Sie erwartet:

  • Sie werden bedarfsorientiert als Springer/-in im MdFE eingesetzt und lernen das Praxisgeschehen in den unterschiedlichen Bereichen kennen.
  • Sie arbeiten eng mit Kolleg/-innen zusammen und werden fachlich sowohl von den Kolleg/-innen als auch von der zuständigen Führungskraft eingearbeitet.

 

Wir bieten Ihnen:

Onboarding

Willkommenskultur, regelmäßige Feedbackgespräche, Möglichkeiten der Vernetzung, kompetente Ansprechpartner/innen

Gehalt und Arbeitsbedingungen

Als Tarifbeschäftigte/Tarifbeschäftigter wird mit Ihnen zunächst ein Arbeitsverhältnis abgeschlossen. Bei Vorliegen der persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit, ein Dienstverhältnis als Beamtin/Beamter des Landes Brandenburg zu begründen.

  • flexible Arbeitszeitgestaltung, Überstundenausgleich, familienfreundliches und wertschätzendes sowie offenes Arbeitsklima, vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Jobticket

 

Sie verfügen über

 

  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst

 

oder

 

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom FH/HS oder Bachelor) für den Bereich der öffentlichen Verwaltung oder im Bereich der VWL oder im Bereich der BWL mit den Schwerpunkten Public Management oder Finanzwesen oder Controlling oder Rechnungswesen oder allgemeine Betriebswirtschaftslehre (unabdingbar)

 

 

Darüber hinaus erwarten wir

  • besonders ausgeprägte Teamfähigkeit und gute Kooperationskompetenz
  • hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft
  • Problemlösungskompetenz
  • Resilienz
  • gute Selbstreflexion

 

Für Tarifbeschäftigte ist der Arbeitsplatz mit der Entgeltgruppe 11 TV-L bewertet.

Der Dienstposten ist für Beamtinnen/Beamte bis zur BesGr. A 13 g BbgBesO bewertet. Derzeit steht jedoch nur eine Planstelle bis zur BesGr. A11 zur Verfügung. Daher können im Auswahlverfahren nur Beamtinnen und Beamten bis zur Besoldungsgruppe A 11 BbgBesO berücksichtigt werden.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.

Die Tätigkeit ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen der Stelle, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Das Ministerium der Finanzen fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und wurde dementsprechend zertifiziert.

Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich bis zum 12.12.2021 über das Stellenportal www.interamt.de. Wir bitten Sie, dort unter der Stellen-ID 740057 Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben; Lebenslauf; Arbeitszeugnisse; Urkunde, Zeugnis und Modulübersicht des Studienabschlusses) online einzureichen. Sollten Unterlagen unvollständig eingehen, bitten wir um Verständnis, dass diese nicht berücksichtigt werden können.

Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß § 26 BbgDSG zum Zweck der Durchführung des Auswahlverfahrens. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie dem „Informationsblatt Datenschutz“ auf unserer Internetseite www.mdfe.brandenburg.de entnehmen.

Für Auskünfte zu dieser Position stehen Ihnen Frau Badtke (Tel.: 0331/866-6141) und Frau Letz (Tel.: 0331/866-6158) zur Verfügung.

* w/m/d steht für weiblich/männlich/divers

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für das Ministerium der Finanzen und für Europa suchen wir

eine Sachbearbeiterin/einen Sachbearbeiter (w/m/d*)

für den Einsatz als Springer/-in für die Abteilungen des MdFE

(EG 11 TV-L bzw. bis zur Besoldungsgruppe A 13 g BbgBesO)

 

Auf Sie warten spannende Aufgaben!

  • Es sind vielseitige Einsatzgebiete an der Schnittstelle von Verwaltung und Politik mit einem gesellschaftlichen Mehrwert in den Abteilungen 1 (Zentrale Dienste), 2 (Haushalt) und 4 (Landesvermögen, Liegenschafts- und Bauverwaltung) und 5 (Europaabteilung) möglich
  • Ihr Ersteinsatz wird Referat 43 (Beteiligung des Landes an privatrechtlichen Unternehmen, Verwaltung des Sondervermögens Finanzierungsfonds Flughafen BER) sein.

 

Was Sie erwartet:

  • Sie werden bedarfsorientiert als Springer/-in im MdFE eingesetzt und lernen das Praxisgeschehen in den unterschiedlichen Bereichen kennen.
  • Sie arbeiten eng mit Kolleg/-innen zusammen und werden fachlich sowohl von den Kolleg/-innen als auch von der zuständigen Führungskraft eingearbeitet.

 

Wir bieten Ihnen:

Onboarding

Willkommenskultur, regelmäßige Feedbackgespräche, Möglichkeiten der Vernetzung, kompetente Ansprechpartner/innen

Gehalt und Arbeitsbedingungen

Als Tarifbeschäftigte/Tarifbeschäftigter wird mit Ihnen zunächst ein Arbeitsverhältnis abgeschlossen. Bei Vorliegen der persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit, ein Dienstverhältnis als Beamtin/Beamter des Landes Brandenburg zu begründen.

  • flexible Arbeitszeitgestaltung, Überstundenausgleich, familienfreundliches und wertschätzendes sowie offenes Arbeitsklima, vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Jobticket

 

Sie verfügen über

 

  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst

 

oder

 

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom FH/HS oder Bachelor) für den Bereich der öffentlichen Verwaltung oder im Bereich der VWL oder im Bereich der BWL mit den Schwerpunkten Public Management oder Finanzwesen oder Controlling oder Rechnungswesen oder allgemeine Betriebswirtschaftslehre (unabdingbar)

 

 

Darüber hinaus erwarten wir

  • besonders ausgeprägte Teamfähigkeit und gute Kooperationskompetenz
  • hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft
  • Problemlösungskompetenz
  • Resilienz
  • gute Selbstreflexion

 

Für Tarifbeschäftigte ist der Arbeitsplatz mit der Entgeltgruppe 11 TV-L bewertet.

Der Dienstposten ist für Beamtinnen/Beamte bis zur BesGr. A 13 g BbgBesO bewertet. Derzeit steht jedoch nur eine Planstelle bis zur BesGr. A11 zur Verfügung. Daher können im Auswahlverfahren nur Beamtinnen und Beamten bis zur Besoldungsgruppe A 11 BbgBesO berücksichtigt werden.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.

Die Tätigkeit ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen der Stelle, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Das Ministerium der Finanzen fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und wurde dementsprechend zertifiziert.

Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich bis zum 12.12.2021 über das Stellenportal www.interamt.de. Wir bitten Sie, dort unter der Stellen-ID 740057 Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben; Lebenslauf; Arbeitszeugnisse; Urkunde, Zeugnis und Modulübersicht des Studienabschlusses) online einzureichen. Sollten Unterlagen unvollständig eingehen, bitten wir um Verständnis, dass diese nicht berücksichtigt werden können.

Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß § 26 BbgDSG zum Zweck der Durchführung des Auswahlverfahrens. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie dem „Informationsblatt Datenschutz“ auf unserer Internetseite www.mdfe.brandenburg.de entnehmen.

Für Auskünfte zu dieser Position stehen Ihnen Frau Badtke (Tel.: 0331/866-6141) und Frau Letz (Tel.: 0331/866-6158) zur Verfügung.

* w/m/d steht für weiblich/männlich/divers

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!