Hauptmenü

Der Brandenburgische Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB) ist der zentrale Partner für die Landesverwaltung
Brandenburg bei den Themen Liegenschafts-, Gebäude- und Baumanagement. Als Eigentümer bewirtschaften wir große Teile des Liegenschaftsvermögens des Landes und sind sowohl Mieter, Vermieter als auch Ansprechpartner und Dienstleister. Die rund 550 Beschäftigten des BLB verwalten und bewirtschaften über 500 Liegenschaften mit über 850 Gebäuden und nahezu 1500 Mietverträgen.

Wir, der Geschäftsbereich Facilitymanagement, mit aktuell 331 Beschäftigten, aufgeteilt in vier Teams sowie vier Servicebereiche
suchen schnellstmöglich an unserem Standort in Potsdam eine/n

Leiter/in Unterbringungsmanagement (w/m/d)

(unbefristet)

Ihre Aufgaben sind:

  • Sie übernehmen Organisations- und Führungsverantwortung für 18 Beschäftigte.
  • Sie steuern Projektentwicklung sowie Baumaßnahmen zur Bestandserhaltung für die Unterbringung aller Landesbehörden.
  • Sie entwickeln zukunftsorientierte Arbeitswelten für die Ressorts unter Berücksichtigung innovativer Lösungsmodelle.
  • Sie koordinieren Konzepte und Machbarkeitsstudien als Grundlagen für die Investitionsplanung.
  • Sie stellen für Unterbringungsanforderungen die Nutzerbedarfe über die Erstellung der Raumbedarfsplanung inklusive technischer Ausstattung sicher.
  • Sie koordinieren und steuern die Planung, Budgetierung und Abrechnung der Investitions- und Instandhaltungsaufwendungen.
  • Sie verantworten die Aufstellung der bilanzierten Investitionsmaßnahmen im Wirtschaftsplan des BLB.

Darauf können Sie sich freuen:

  • Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung im Rahmen dienstlicher Notwendigkeiten
  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine zukunftssichere Beschäftigung und Raum zur eigenen Entfaltung und Ideeneinbringung
  • ein kreatives und innovatives Team
  • Teamevents und ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Entwicklung
  • Leistungen nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) (z. B. 30 Tage Urlaub, Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung der VBL,
    vermögenswirksame Leistungen)
  • Zuschuss zum VBB-Firmenticket

Unabdingbar für die Tätigkeit ist:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom/Master) der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Baumanagement, Wirtschaftsingenieurwesen, Stadtplanung oder ein vergleichbarer Abschluss oder
  • die Befähigung für die Laufbahn des höheren technischen Verwaltungsdienstes

Für uns ist wichtig:

  • mehrjährige Führungserfahrung
  • offene Kommunikation, Teamfähigkeit und Kontaktstärke bei einem hohen Maß an Flexibilität und Belastbarkeit
  • analytische Fähigkeiten, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise mit dem Blick für das Ganze sowie betriebswirtschaftliches bzw. unternehmerisches Denken
  • ein problemlösungsorientierter Arbeitsstil sowie ein verbindliches Auftreten
  • Leidenschaft und Kreativität
  • eine hervorragende mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • PKW-Führerschein und die Bereitschaft zum Führen eines Dienst-PKW

Tarifbeschäftigte erhalten ein Entgelt der Entgeltgruppe 15 TV-L. Die Zuordnung zu einer Erfahrungsstufe innerhalb der Entgeltgruppe erfolgt unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen.

Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Übertragung eines Dienstpostens bis zur Besoldungsgruppen A 15 BbgBesO.

Wir freuen uns über jede Bewerbung, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Der BLB ist bestrebt den Frauenanteil in herausgehobenen Positionen zu erhöhen. Deshalb sollen sich von dieser Ausschreibung Frauen besonders angesprochen fühlen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie gerne ein Teil unseres Teams sein möchten und sich in den Anforderungen wiederfinden, dann bewerben Sie sich einfach. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Nachweis über die geforderte Qualifikation (Laufbahnbefähigung/Studienabschluss), senden Sie bitte unter Angabe des Kennzeichens TL.FMT2.PDM bis zum 30.11.2021 an folgende Adresse:

 

Brandenburgischer Landesbetrieb

für Liegenschaften und Bauen

Bereich 1 – Personal –

Sophie-Alberti-Str. 4-6

14478 Potsdam

E-Mail: paf@blb.brandenburg.de

Bitte reichen Sie idealerweise ein qualifiziertes Zeugnis bzw. eine aktuelle dienstliche Beurteilung ein.

Bewerber/innen aus dem öffentlichen Dienst werden um Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht gebeten.

Auskunft zu dieser Ausschreibung erteilt Frau Berseck unter Tel. 0331/58181-230.

Informationen über den BLB erhalten Sie auf unserer Homepage unter blb.brandenburg.de.

Die Datenschutzinformationen des BLB finden Sie unter: https://blb.brandenburg.de/blb/de/start/unternehmen/datenschutzerklaerung/.

 

3_Ausschreibung_TL.FMT2.PDM_1.pdf (application/pdf 192.5 KB)

Der Brandenburgische Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB) ist der zentrale Partner für die Landesverwaltung
Brandenburg bei den Themen Liegenschafts-, Gebäude- und Baumanagement. Als Eigentümer bewirtschaften wir große Teile des Liegenschaftsvermögens des Landes und sind sowohl Mieter, Vermieter als auch Ansprechpartner und Dienstleister. Die rund 550 Beschäftigten des BLB verwalten und bewirtschaften über 500 Liegenschaften mit über 850 Gebäuden und nahezu 1500 Mietverträgen.

Wir, der Geschäftsbereich Facilitymanagement, mit aktuell 331 Beschäftigten, aufgeteilt in vier Teams sowie vier Servicebereiche
suchen schnellstmöglich an unserem Standort in Potsdam eine/n

Leiter/in Unterbringungsmanagement (w/m/d)

(unbefristet)

Ihre Aufgaben sind:

  • Sie übernehmen Organisations- und Führungsverantwortung für 18 Beschäftigte.
  • Sie steuern Projektentwicklung sowie Baumaßnahmen zur Bestandserhaltung für die Unterbringung aller Landesbehörden.
  • Sie entwickeln zukunftsorientierte Arbeitswelten für die Ressorts unter Berücksichtigung innovativer Lösungsmodelle.
  • Sie koordinieren Konzepte und Machbarkeitsstudien als Grundlagen für die Investitionsplanung.
  • Sie stellen für Unterbringungsanforderungen die Nutzerbedarfe über die Erstellung der Raumbedarfsplanung inklusive technischer Ausstattung sicher.
  • Sie koordinieren und steuern die Planung, Budgetierung und Abrechnung der Investitions- und Instandhaltungsaufwendungen.
  • Sie verantworten die Aufstellung der bilanzierten Investitionsmaßnahmen im Wirtschaftsplan des BLB.

Darauf können Sie sich freuen:

  • Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung im Rahmen dienstlicher Notwendigkeiten
  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine zukunftssichere Beschäftigung und Raum zur eigenen Entfaltung und Ideeneinbringung
  • ein kreatives und innovatives Team
  • Teamevents und ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Entwicklung
  • Leistungen nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) (z. B. 30 Tage Urlaub, Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung der VBL,
    vermögenswirksame Leistungen)
  • Zuschuss zum VBB-Firmenticket

Unabdingbar für die Tätigkeit ist:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom/Master) der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Baumanagement, Wirtschaftsingenieurwesen, Stadtplanung oder ein vergleichbarer Abschluss oder
  • die Befähigung für die Laufbahn des höheren technischen Verwaltungsdienstes

Für uns ist wichtig:

  • mehrjährige Führungserfahrung
  • offene Kommunikation, Teamfähigkeit und Kontaktstärke bei einem hohen Maß an Flexibilität und Belastbarkeit
  • analytische Fähigkeiten, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise mit dem Blick für das Ganze sowie betriebswirtschaftliches bzw. unternehmerisches Denken
  • ein problemlösungsorientierter Arbeitsstil sowie ein verbindliches Auftreten
  • Leidenschaft und Kreativität
  • eine hervorragende mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • PKW-Führerschein und die Bereitschaft zum Führen eines Dienst-PKW

Tarifbeschäftigte erhalten ein Entgelt der Entgeltgruppe 15 TV-L. Die Zuordnung zu einer Erfahrungsstufe innerhalb der Entgeltgruppe erfolgt unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen.

Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Übertragung eines Dienstpostens bis zur Besoldungsgruppen A 15 BbgBesO.

Wir freuen uns über jede Bewerbung, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Der BLB ist bestrebt den Frauenanteil in herausgehobenen Positionen zu erhöhen. Deshalb sollen sich von dieser Ausschreibung Frauen besonders angesprochen fühlen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie gerne ein Teil unseres Teams sein möchten und sich in den Anforderungen wiederfinden, dann bewerben Sie sich einfach. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Nachweis über die geforderte Qualifikation (Laufbahnbefähigung/Studienabschluss), senden Sie bitte unter Angabe des Kennzeichens TL.FMT2.PDM bis zum 30.11.2021 an folgende Adresse:

 

Brandenburgischer Landesbetrieb

für Liegenschaften und Bauen

Bereich 1 – Personal –

Sophie-Alberti-Str. 4-6

14478 Potsdam

E-Mail: paf@blb.brandenburg.de

Bitte reichen Sie idealerweise ein qualifiziertes Zeugnis bzw. eine aktuelle dienstliche Beurteilung ein.

Bewerber/innen aus dem öffentlichen Dienst werden um Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht gebeten.

Auskunft zu dieser Ausschreibung erteilt Frau Berseck unter Tel. 0331/58181-230.

Informationen über den BLB erhalten Sie auf unserer Homepage unter blb.brandenburg.de.

Die Datenschutzinformationen des BLB finden Sie unter: https://blb.brandenburg.de/blb/de/start/unternehmen/datenschutzerklaerung/.

 

3_Ausschreibung_TL.FMT2.PDM_1.pdf (application/pdf 192.5 KB)