Ministerium der Finanzen und für Europa

Publikationen und Informationen

Steuern und Finanzamt

Bauen und Liegenschaften

Haushalt und Finanzen

Landesbeteiligungen, Bürgschaften, Sparkassenaufsicht, Offene Vermögensfragen

Europa

Öffentlicher Dienst

Steuererklärung für Alterseinkünfte wird jetzt deutlich einfacher

Rentnerin mit SteuererklärungSeit Mai 2019 bietet die brandenburgische Steuerverwaltung Rentnerinnen und Rentnern sowie Pensionärinnen und Pensionären, die ausschließlich Alterseinkünfte beziehen, eine vereinfachte „Erklärung zur Veranlagung von Alterseinkünften“ an.

Mehr Informationen in der Pressemitteilung vom 29. April 2019

FORMULAR:
Die Formulare für die vereinfachten Einkommensteuererklärungen 2018 und 2019 finden Sie als PDF zum Download auf der Webseite der Bundesfinanzverwaltung.


Ministerin Katrin Lange führt nach Regierungswechsel das Ministerium der Finanzen und für Europa

Ministerin Katrin Lange mit Staatssekretäre Frank Stolper und Jobst-Hinrich Ubbelohde

Seit dem 20. November 2019 leitet die Ministerin Katrin Lange das um die Europaabteilung erweiterte Ministerium der Finanzen und für Europa. Ihr zur Seite stehen die beiden Staatssekretäre Frank Stolper, Amtschef und zuständig für Finanzen (links im Bild), sowie der für Europafragen zuständige Jobst-Hinrich Ubbelohde.

 


Europa

23.01.2020 Im Dialog die Zusammenarbeit intensivieren | 5/2020

Bausteine auf dem Weg zu einer brandenburgischen Polenstrategie

Staatssekretär Jobst-Hinrich Ubbelohde Neues Fenster: Bild - Staatssekretär Jobst-Hinrich Ubbelohde - vergrößern Staatssekretär Jobst-Hinrich Ubbelohde ©MdFE
Die künftige brandenburgische Polenstrategie soll in engem Austausch mit den Partnern auf der polnischen Seite erarbeitet werden. Das betonte der brandenburgische Europastaatssekretär Jobst-Hinrich Ubbelohde heute in Breslau, wo er sich derzeit zu einem zweitägigen Antrittsbesuch aufhält. Ubbelohde ist auch brandenburgischer Polenbeauftragter. Es gehe darum, „im konstruktiven Dialog die Zusammenarbeit der Regionen beiderseits von Oder und Neiße auf allen Ebenen weiter zu intensivieren“, sagte Ubbelohde. weiter

Steuern

21.01.2020 Dem Fiskus mal die Meinung sagen! - Noch sechs Wochen Online-Umfrage zur Zufriedenheit mit dem Finanzamt | 4/2020

Finanzministerin Katrin Lange: „Ziel der bundesweiten Umfrage ist, die Bürgerfreundlichkeit der Ämter weiter zu verbessern“

Neues Fenster: Bild - Finanzamt fragt nach - vergrößern Plakat zur Bürgerbefragung
Ist Ihnen bekannt, dass die gesetzliche Abgabefrist für die Einkommensteuererklärung vom 31. Mai auf den 31. Juli verlängert wurde? Wie zufrieden sind Sie mit der Erreichbarkeit Ihres Finanzamtes? Wie beurteilen Sie Verhalten und Kompetenz der Beschäftigten Ihres Finanzamtes? Noch rund sechs Wochen können Brandenburger Steuerzahlerinnen und Steuerzahler zu Fragen wie diesen an einer Online-Befragung teilnehmen. Bis einschließlich 29. Februar 2020 führen die Finanzverwaltungen bundesweit unter www.ihr-finanzamt-fragt-nach.de eine Umfrage zur Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger mit ihrem Finanzamt durch. weiter

Allgemein

20.01.2020 Vor Ort: Finanzministerin besucht Aus- und Fortbildungszentrum der Finanzverwaltung | 3/2020

Katrin Lange: „Finanzverwaltung wegen hoher Altersabgänge vor erheblichen Herausforderungen“

Neues Fenster: Bild - Seminargebäude Außenansicht - vergrößern Seminargebäude Außenansicht © Julian Stähle/ MdF
Der Sicherung des Nachwuchses für Brandenburgs Finanzämtern, die Ausweitung der Ausbildungskapazitäten für Brandenburgs künftige Finanzbeamte und die Digitalisierung der Lehre - das waren die Themen, als Brandenburgs neue Finanzministerin Katrin Lange am heutigen Montag zum Antrittsbesuch in ihrem neuen Geschäftsbereich die Direktorin der Fachhochschule für Finanzen, Bettina Westphal, und ihr Team im Aus- und Fortbildungszentrum der Finanzverwaltung (AFZ) des Landes Brandenburg in Königs Wusterhausen traf. weiter

Liegenschaften und Bau

09.01.2020 Tesla: Finanzausschuss gibt grünes Licht für Grundstücksverkauf | 2/2020

Finanzministerin: „Investitionsvorhaben ist großen Schritt vorangekommen“ – Endgültiger Verkaufspreis wird einvernehmlich gutachterlich festgestellt

Neues Fenster: Bild - Katrin Lange - vergrößern Katrin Lange, Ministerin der Finanzen und für Europa Foto: Bildhaus, Karoline Wolf
Der Ausschuss für Haushalt und Finanzen des Landtags Brandenburg hat heute dem beabsichtigten Verkauf einer rund 300 Hektar großen Liegenschaft in Grünheide (Landkreis Oder-Spree) des Landes an den Automobilhersteller Tesla zugestimmt. „Damit hat das Land den Weg frei gemacht für den Verkauf der betreffenden Liegenschaft an Tesla. Das Investitionsvorhaben Gigafactory ist damit einen großen Schritt vorangekommen“, sagte Finanzministerin Katrin Lange im Anschluss an die Sitzung des Ausschusses in Potsdam. weiter

06.01.2020 Tesla: Finanzministerium hat Vorlage zum Grundstücksverkauf dem Haushaltsausschuss zugeleitet | 1/2020

Neues Fenster: Bild - Katrin Lange - vergrößern Katrin Lange, Ministerin der Finanzen und für Europa Foto: Bildhaus, Karoline Wolf
Das Finanzministerium hat dem Haushaltsausschuss des Landtages heute die angekündigte Vorlage zum beabsichtigten Verkauf einer rund 300 ha großen landeseigenen Liegenschaft in der Gemeinde Grünheide (Landkreis Oder-Spree) an den Automobilhersteller Tesla zugeleitet. Das teilte Finanzministerin Katrin Lange heute in Potsdam mit. weiter

Download

Bescheinigung EU/EWR / außerhalb EU/EWR 2010

Die Vordrucke für die Bescheinigungen EU/EWR beziehungsweise außerhalb EU/EWR können Sie am PC ausfüllen. Zum Ausfüllen der Formulare benötigen Sie lediglich Ihren gewohnten Internet Browser. Weitere Informationen zu FormsForWeb-Dateien finden Sie auf der ...

weiter
Bookmarken bei
Facebook Twitter Google Bookmarks VZ Netzwerke Delicious StumbleUpOn



audit berufundfamilie

Logo audit berufundfamilie


Informationen zum Schutz ihrer persönlichen Daten

Wir informieren Sie mit diesem Informationsblatt über den Zweck der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Geschäftsbereich des Ministeriums der Finanzen und für Europa und ihre Rechte inpuncto Datenschutz.

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise für diese Webseite.