Ministerium der Finanzen und für Europa

Publikationen und Informationen

Steuern und Finanzamt

Bauen und Liegenschaften

Haushalt und Finanzen

Landesbeteiligungen, Bürgschaften, Sparkassenaufsicht, Offene Vermögensfragen

Europa

Öffentlicher Dienst

Höchstbeträge für Bürgschaften verdoppelt

Symbolfoto: Bürgschaftsbank Brandenburg Neues Fenster: Bild - Symbolfoto: Bürgschaftsbank Brandenburg - vergrößern Symbolfoto: Bürgschafts­bank Brandenburg

Um Brandenburger Unternehmen, die durch die Ausbreitung des Corona-Virus in Schieflage geraten, wirksam zu helfen, wird das Programm der Bürgschaftsbank des Landes Brandenburg ab sofort ausgeweitet. Wie das Finanz- und das Wirtschaftsministerium heute gemeinsam mit der Bürgschaftsbank mitteilten, wird der Höchstbetrag für eine Bürgschaft von bislang 1,25 Millionen Euro auf 2,5 Millionen Euro verdoppelt.

Ansprechpartner

bei der Bürgschaftsbank Brandenburg GmbH:

Herr Karsten Kolbe: (E-Mail: kolbe@bb-br.de; Telefon : 0331/ 649 63 30)

Bürgschaftsbank Brandenburg im Internet: https://www.bbimweb.de/

Letzte Aktualisierung: 20.03.2020
Bookmarken bei
Facebook Twitter Google Bookmarks VZ Netzwerke Delicious StumbleUpOn