Ministerium der Finanzen und für Europa

Publikationen und Informationen

Steuern und Finanzamt

Bauen und Liegenschaften

Haushalt und Finanzen

Landesbeteiligungen, Bürgschaften, Sparkassenaufsicht, Offene Vermögensfragen

Europa

Öffentlicher Dienst

Zusammenarbeit mit Polen

Die politische und wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Polen hat für Brandenburg übergeordnete Bedeutung und zeigt sich in vielfältigen Kooperationen und in der Mitwirkung in europäischen und bilateralen Gremien. Die herausragende Bedeutung der Zusammenarbeit ist ausdrücklich in der Landesverfassung verankert.

Brandenburg hat mit 250 km die längste Grenze eines deutschen Bundeslandes zur Republik Polen. Die traditionell guten Beziehungen, die die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Brandenburg und Polen charakterisieren, haben inzwischen ein hohes Maß an Normalität erlangt. Das gegenseitige Vertrauen ist gewachsen, man kann sich aufeinander verlassen und vertraut sich.

Bei der Zusammenarbeit mit dem polnischen Partner steht von beiden Seiten verstärkt das Interesse an sach- und fachbezogener Zusammenarbeit im Vordergrund. Die wichtigsten Themen sind für uns der Ausbau der Bahnverbindungen, das grenzüberschreitende Gesundheitswesen, die wirtschaftliche Zusammenarbeit und die Fachkräftesicherung, der Katastrophen-, Hochwasser- und Umweltschutz, die Zusammenarbeit der Kultureinrichtungen (Museen, Theater, Bibliotheken) sowie die finanzielle Unterstützung von Projekten der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit durch das INTERREG Programm.

weitere Artikel

Letzte Aktualisierung: 24.01.2020
Bookmarken bei
Facebook Twitter Google Bookmarks VZ Netzwerke Delicious StumbleUpOn

Koordinator für die deutsch-polnische Zusammenarbeit

Seit 2004 existiert das "Das Amt des Koordinators für die deutsch-polnische grenznahe und zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit". Damit sollen die Beziehungen zwischen Deutschland und Polen noch weiter vertieft werden. Seit 2014 hat es der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke inne.

Mehr Informationen